Medienzentrum Miltenberg

Herzlich Willkommen!

Unsere interaktiven Arbeitshefte

Wir bieten Ihnen 75 interaktive Arbeitshefte, mit denen Schüler*innen aller Schulen im Landkreis Miltenberg online mit Selbstkontrolle auch zu Hause üben und lernen können. Die weit über 4.000 Übungen wurden mit der innovativen Technik H5P erstellt. Für weitere Infos und zum Aufruf der Medien einfach hier klicken, sich unten für eines der beiden Auswahlfelder entscheiden (Grundschule oder weiterführende Schule) und los geht’s …
Hier finden Sie eine alphabetisch geordnete Übersicht (pdf) aller 75 Titel.

Lehrkräfte können ausgewählte Online-Medien für ihre Schüler*innen freischalten (pdf) - befolgen  Sie einfach dazu die Anleitung im Link.
Hinweis: Sollte im Firefox-Browser beim Versuch, mit dem Schüler-Freigabelink das betreffende Medium zweimal hintereinander abzuspielen, eine Fehlermeldung erscheinen, leeren Sie bitte den Cache. Danach funktionieren Aufruf und Filmabspielung wieder.
Dieser Fehler tritt übrigens nur bei in HTML5-Seiten eingebundenen Videos auf.

Die Maus wird 50 und das Medienzentrum Miltenberg feiert mit

Wir bieten insgesamt 246 „Sachgeschichten“ sowohl als DVD als auch „online“ an.

 

Unsere Medientipps des Monats:

Hinweis:  Medien mit der Kennung „72“ können nicht „online“ ausgeliehen werden, sondern sie müssen im Medienzentrum zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

72 50234 „Frühling wird es nun bald“ Ein musikalisches Erzähltheater

Der Frühlings-Elf zieht aus dem Jahreszeitenhäuschen aus, um alle Tiere des Waldes und die Vögel zum Frühlingsfest einzuladen. Erst muss er der kleinen Schwalbe helfen, ihre beste Freundin nach den langen Wintermonaten zu finden. Mit Begleitheft mit Notensatz und Gitarrengriffen, CD mit 20 Minuten Spielzeit.

HINWEIS: Das Medienzentrum hat weitere 60 Kamishibai-Kartensets erworben und verfügt jetzt über einen Bestand von 168 Kamishibai-Artikeln. Sollten weitere Themenbereiche gewünscht werden, informieren Sie bitte das Medienzentrum.

72 50551 „Die Ostererzählung“ Warum feiern wir Palmsonntag, Karfreitag und Ostern? Kamishibai

Mit diesem Erzähltheater entdecken die Kinder den biblischen Ursprung der Kar- und Ostertage. Die Bilder zeigen Jesu Einzug in Jerusalem, das letzte Abendmahl, die Kreuzigung und den Ostermorgen. Die Textvorlage erzählt das Geschehen in einer kindgerechten Sprache, die der Spannung von Trauer und Hoffnung dieser Passionsgeschichte gerecht wird.

HINWEIS: Zum Thema „OSTERN“ können noch weitere 28 Medien ausgeliehen werden!

55 501854 „Insektensterben“ Ursachen, Folgen und was wir tun können

Der Film zeigt ausführlich, was Insekten alles leisten: Sie beseitigen Abfall, tragen zur Humusbildung bei, bestäuben Wild- und Nutzpflanzen und sind Nahrungsgrundlage für zahllose Tierarten. Detailliert setzt sich der Film mit den vielfältigen Ursachen des Insektensterbens auseinander. Darüber hinaus wird auch aufgezeigt, was wir tun können, um ein Überleben unserer heimischen Insektenwelt zu ermöglichen. Wertvoller Beitrag für den naturwissenschaftlichen Unterricht ab 5. Schuljahr.

55 65002 „Ein Dorf sieht schwarz“ Der Überraschungs-Hit aus Frankreich – nach einer wahren Geschichte

Ein frischdiplomierter Arzt aus dem Kongo bekommt ein Jobangebot in einem kleinen Dorf nördlich von Paris und zieht mit seiner Familie dorthin. Die Dorfbewohner begegnen zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt und tun alles, um dem „Exoten“ das Leben schwer zu machen. „Eine Geschichte, die so lustig ist, wie sie wahr ist.“ Bild am Sonntag „Eine Hommage an einen mutigen Einwanderer“ 3Sat Kulturzeit

55 58883 „Das Leben der Anderen“ Spielfilm, der authentisch und spannend zeigt, wie die Stasi arbeitet

Der linientreue Stasi-Hauptmann Wiesler wird auf den erfolgreichen Dramatiker Dreymann und seine Lebensgefährtin, eine erfolgreiche Schauspielerin, angesetzt. Das intime Eindringen in die Welt der Observierten, verändert ungewollt auch das Leben des Stasi-Hauptmanns. Dem Offizier eröffnet sich eine bis dahin nie gekannte Welt, der er sich immer weniger entziehen kann. Ein gefährliches Spiel beginnt…. Der vielfach prämierte Film ist absolut sehenswert, weil ein deutsches Thema noch nie so einfühlsam inszeniert wurde.

79 58013   „Kinder-Knigge“ CD-ROM Lernwerkstatt mit 86 Seiten als pdf- und Word-Datei Arbeitsblätter

Höflichkeit ist etwas sehr Wichtiges. Sie schafft sofort eine angenehme Stimmung und man fühlt sich wohl. Es fällt leichter, miteinander ins Gespräch zu kommen und miteinander zu arbeiten, wenn man höflich ist. Inhalt: Was sind gute Umgangsformen? Verhalten im Kino, Theater, Bus, Zug, auf der Straße; Pünktlichkeit, Tischsitten; u. a. m. Die Arbeitsblätter sind in drei Schwierigkeitsstufen verfasst, wodurch eine Binnendifferenzierung ermöglicht wird.

55 65852   „Die Erdkröte“ Drei Filme: „Heimische Amphibien“, „Die Erdkröte“ und „Amphibien helfen“

Der Film „Heimische Amphibien“ vermittelt Grundwissen zu Merkmalen, Atmung, Systematik und Lebensweise der Amphibien; einheimische Amphibien werden vorgestellt. Der Hauptfilm „Die Erdkröte“ umfasst die Themenbereiche: Merkmale und Atmung, Lebensraum, Wanderung zum Laichgewässer, Fortpflanzung und Entwicklung im Wasser, Metamorphose, Ernährung und Gefährdung. Der Film „Amphibien helfen“ zeigt, welchen Gefahren vom Menschen drohen und wie wir ein Überleben ermöglichen können. Auf der DVD sind reichhaltige Materialien für den Unterricht vorhanden.

55 500066   „Globalisierung“ Chancen und Herausforderungen

Der Film erklärt die Grundzüge der Globalisierung und zeigt sowohl positiven als auch die negativen Auswirkungen, die sich für die Menschheit ergeben. Durch einen rasanten Fortschritt in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen hat die Globalisierung einer wachsenden Anzahl von Menschen im In- und Ausland zu mehr Wohlstand verholfen. Allerdings sind die Chancen nicht gerecht verteilt – es gibt Gewinner und Verlierer. Das Begleitmaterial ist sehr umfangreich: über 80 Seiten interaktive AB; Video Erläuterungen von Experten; kostenfreier Zugang zu mysimpleshow-Anwendung; frei verfügbares Bildmeterial.

55 65682   „Sieben Jahre in Tibet“ Der Spielfilm mit Brad Pitt beruht auf Tatsachen.

Heinrich, ein österreichischer Bergsteiger beteiligt sich 1939 an einer Himalaya-Expedition und gerät als Kriegsgefangener in die Hände der alliierten Streitkräfte. Ihm gelingt die Flucht und er lernt in der „Verbotenen Stadt“ den jungen Dalai Lama kennen, der von der westlichen Kultur sehr begeistert ist. Die Freundschaft mit dem Dalai Lama verwandelt Heinrich von einem Egoisten in einen demutsvollen Menschen. Sehr sehenswerter Film mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen.

55 64640   „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ Spielfilm nach dem Bestseller von John Green

Hazel muss ständig eine Sauerstoff-Flasche mit sich tragen, Gus macht dauernd Witze über seine Beinprothese – die beiden Teenager verlieben sich unsterblich ineinander. Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort den Autor von Hazels Lieblingsbuch zu treffen. Das Treffen endet in einer Katastrophe. Der Film ist eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte. Absolut sehenswert!

   

Landratsamt Miltenberg

Öffnungzeiten:
Mo & Do: 14-17 Uhr

Landratsamt Miltenberg