Medienzentrum Miltenberg

Herzlich Willkommen!

Unsere interaktiven Arbeitshefte

Wir bieten Ihnen 75 interaktive Arbeitshefte, mit denen Schüler*innen aller Schulen im Landkreis Miltenberg online mit Selbstkontrolle auch zu Hause üben und lernen können. Die weit über 4.000 Übungen wurden mit der innovativen Technik H5P erstellt. Für weitere Infos und zum Aufruf der Medien einfach hier klicken, sich unten für eines der beiden Auswahlfelder entscheiden (Grundschule oder weiterführende Schule) und los geht’s …
Hier finden Sie eine alphabetisch geordnete Übersicht (pdf) aller 75 Titel.

Lehrkräfte können ausgewählte Online-Medien für ihre Schüler*innen freischalten (pdf) - befolgen  Sie einfach dazu die Anleitung im Link.
Hinweis: Sollte im Firefox-Browser beim Versuch, mit dem Schüler-Freigabelink das betreffende Medium zweimal hintereinander abzuspielen, eine Fehlermeldung erscheinen, leeren Sie bitte den Cache. Danach funktionieren Aufruf und Filmabspielung wieder.
Dieser Fehler tritt übrigens nur bei in HTML5-Seiten eingebundenen Videos auf.

Unsere Medientipps des Monats:

55 63805     „Wie kommt man froh ins neue Jahr?“  Aus der Reihe: „Willi wills wissen“ Dokumentarfilm

Feuerwerk, Bleigießen und Glücksbringer an Silvester; Willi ist neugierig und geht der Sache auf den Grund. Ein staatlich geprüfter Feuerwerker erklärt, wie Raketen und Böller funktionieren. Wie Sekt hergestellt wird, erfährt Willi in einer Sektkellerei. Auch über die Glücksbringer, die verschenkt werden, weiß Willi eine Antwort. Nach einem ungewohnten Silvester 2020 besonders sehenswert.

55 60201        „Schindlers Liste“ „Spielbergs Film ist jetzt schon ein Ereignis der Zeitgeschichte!“ Die Zeit

„Schindlers Liste“ erzählt die beeindruckende Geschichte des Oskar Schindler, der- obwohl Mitglied der NSDAP - während des Holocaust das Leben von über 1.100 Juden retten konnte. Der Film entführt mit dramatischen und drastischen Bildern in die Zeit, die als eine der düstersten Kapitel der neuzeitlichen Menschheitsgeschichte angesehen wird. Der Film ist ein absolutes Muss, wenn man die Schrecken des Holocaust verstehen will.

55 501117       „Hightech-Archäologie“ Aus der Reihe: „Sendung mit der Maus“

Das Bild des Archäologen, der in der Erde nach Spuren der Vergangenheit sucht, hat sich stark verändert. Moderne Geräte und Messmethoden gehören zum Alltag der heutigen Archäologen. Luftbildarchäologie, Laserscanning, Geomagnetik und Geoelektrik ermöglichen es, in die Erde zu schauen, ohne aufwendig zu graben. Am Glauberg in Hessen werden Archäologen bei ihrer Arbeit beobachtet.
Der Kreisheimatpfleger Bernhard Springer will Jugendliche durch sein Projekt für „Vergangenes und Zurückliegendes“ neugierig machen. Dieser Film unterstützt seine Absicht.
Besonderer Hinweis: Wenn Sie bei der Mediensuche „Bibliothek der Sachgeschichten“ eingeben, haben Sie 121 Treffer. Wir bieten alle Sachgeschichten an, die zurzeit käuflich zu erwerben sind.

55 600004        „Des Kaisers neue Kleider“ Märchenfilm

Es war einmal ein eitler Kaiser, der Unsummen für seine Garderobe ausgab und darüber sein Volk vergaß. Jakob, ein angeblicher Weber, verspricht einmalige Kleider für die Geburtstagsparade zu schneidern. Doch wer dumm ist oder seines Amtes unwürdig, kann diese Kleider nicht sehen. Wie die neuen Kleider die Wahrheit ans Licht bringen und der Kaiser lernt, auch an sein Volk zu denken, zeigt diese prachtvolle Neuverfilmung des Märchens von Hans Christian Andersen. Unterhaltsamer Märchenfilm

Landratsamt Miltenberg

Öffnungzeiten:
Mo & Do: 14-17 Uhr

Landratsamt Miltenberg